Tipp: Glossybox! Jetzt kennen lernen! ->>
Tipp: Glossybox! Jetzt kennen lernen! ->>

Kosmetikprobenboxen: Häufige Fragen

Was sind Kosmetikprobenboxen überhaupt?


Kosmetikprobenboxen sind mit Beauty- und Wellness-Produkten gefüllte Boxen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt zu dir nach Hause geschickt werden. Die Beauty-Produkte sind jedes Mal neu zusammengestellt und damit auch jedes Mal eine Überraschung für dich. Je nach Anbieter und gewählter Beauty Box erhältst du eine unterschiedliche Menge (sowie auch unterschiedliche Testgrößen) der Produkte. Manche Anbieter stecken dir auch gleich noch ein Fashion- oder Lifestyle-Magazin in die Box, andere auch Produkte aus dem Bereich Food&Beverages. Einen ganz guten Überblick über den Inhalt der verschiedenen Boxen findest du auf unserer Übersichtsseite.

Ist Birchbox dasselbe wie eine Kosmetikprobenbox?


Die US-amerikanische „Birchbox“ ist das Vorbild der deutschen Kosmetikprobenboxen. In den USA zeigten sich Frauen ganz begeistert von der Idee, Monat für Monat von unbekannten Produkten in schöner Verpackung überrascht zu werden. Das Prinzip wurde in Deutschland aufgegriffen. Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die ihre Kosmetikprobenboxen auch in anderen zeitlichen Abständen zu dir schicken, z. B. alle zwei oder drei Monate. Doch zurück zur ursprünglichen „Birchbox“… Lies nach, was genau sie ist! Mehr Infos über die Original-Kosmetikprobenbox findest du in unserem Artikel Was ist Birchbox?

Wieso gibt es die Boxen nur im Abo?


So ganz stimmt das nicht, dass es die Boxen nur im Abo gibt. Du kannst sie mitunter auch einzeln bestellen, besonders, wenn es sich um Sonderausgaben und limitierte Auflagen handelt. Das ist eine gute Möglichkeit, die Boxen erst mal zu testen. Eine andere Möglichkeit ist, ein Geschenk- bzw. ein befristetes Abo abzuschließen. Diese Abos sind zeitlich begrenzt und müssen – bei den meisten Anbietern zumindest – nicht gesondert gekündigt werden.

Was gibt es beim Abo zu beachten?


Schließt du ein Abo ab, egal ob ein zeitlich unbefristetes oder befristetes, sollte die Kündigungsfrist ein wichtiges Kriterium sein, das du unter die Lupe nimmst. In der Regel kannst du ein unbefristetes Abo (manchmal auch „flexibles“ oder „Original“-Abo genannt) besser kündigen als ein zeitlich befristetes – nämlich jederzeit. Dabei solltest du aber die Vorlaufzeit beachten: Es braucht mitunter drei Wochen, dein Abo einzustellen, wenn du das willst. So lange wirst du noch mit deiner gewählten Kosmetikprobenbox beliefert und musst natürlich auch für sie bezahlen.

Wie lang ist die Kündigungsfrist meines Abos?


Deine Kündigungsfrist hängt vom Anbieter sowie vom gewählten Abo ab. Generell kann man aber sagen: Die unbefristeten Abos kannst du jederzeit kündigen, auf Zeit abgeschlossene Abos dagegen nicht. Hast du also ein Abo für sechs Monate gekauft, behältst du das auch für diesen Zeitraum und kannst nicht eher aus dem Vertrag austreten. Den Abschluss des Vertrags jedoch kannst du wie bei allen Online-Geschäften innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Doch zurück zu den Kündigungsfristen: Ein wichtiger Punkt ist dabei auch, wann die Kündigung spätestens beim Anbieter eingehen soll. Oft sind das drei Wochen vor Ende des Liefermonats der letzten Box, die du erhalten willst, aber nicht immer. Lies also auf jeden Fall in den AGB nach! Achte dabei auch darauf, ob sich dein Abo automatisch verlängert, wenn du es nicht kündigst, oder ob es automatisch beendet ist, wenn der vereinbarte Abo-Zeitraum vorbei ist. Das ist ebenfalls wichtig zu wissen.

Was ist in den Boxen?


Das ist wohl die meist gestellte Frage und zugleich die, die am schwersten zu beantworten ist – jedenfalls, wenn es um die aktuelle Kosmetikprobenbox eines Anbieters geht. Denn Einblick in diese Boxen wird nicht gewährt. Überraschung ist ein Teil des Kosmetikprobenboxen-Prinzips: Die Boxen werden Monat für Monat neu zusammengestellt, und niemand soll schon vorher wissen, was zu Hause ausgepackt wird. Oder fast niemand – einige Anbieter gewähren zumindest einen ganz kleinen Blick in ihre aktuellen Beauty-Boxen und stellen z. B. eines der enthaltenen Produkte öffentlich vor.

Wie weiß ich dann, ob ich die Box mögen werde?


Wenn du schon nicht in die aktuelle Box schauen kannst, kannst du jedoch frühere Kosmetikprobenboxen unter die Lupe nehmen. Auf den Webseiten der meisten Anbieter findest du eine detaillierte Aufstellung des Inhalts vergangener Boxen. So kannst du dir ein Bild davon machen, ob dir der Stil der Box bzw. des Anbieters zusagt und du es somit riskieren magst, dich in Zukunft überraschen zu lassen.

Gibt es Standards für die Inhalte der Boxen?


Jeder Anbieter befüllt seine Boxen anders. Mal sind ausschließlich Beauty- und Wellness-Produkte enthalten, mal sind auch Zeitschriften dabei, mal Produkte aus anderen Bereichen wie Lifestyle und Food&Beverages. Immer jedoch ist genau definiert, wie sich dieser jeweilige Inhalt der Boxen zusammensetzt. Je nach Anbieter bekommst du z. B. zwei Beauty-Produkte in Originalgröße plus vier Maxiproben, oder 6-8 Beauty-Produkte, oder vier Produkte plus Magazin… Schau am besten auf unsere Übersichtsseite. Dort haben wir das als Kriterium aufgenommen und du siehst auf einen Blick, womit die Boxen quantitativ befüllt sind.

Kann ich die Box zurückgeben, wenn sie mir nicht gefällt?


Meistens geht es nicht, die Box zurückzugeben. Im Moment bieten nur vereinzelte Anbieter Umtausch und Rückgabe an, und das gegen Gebühr. Was aber geht, ist den Bezug der Boxen zu stoppen – sprich: dein Abo zu kündigen. So hast du zwar eine Box, die dir vielleicht nicht so zusagt, aber den Inhalt kannst du ja auch verschenken. Eventuell zeigt sich eine Freundin begeistert bzw. die Produkte passen einfach besser zu ihr als zu dir.

Gibt es nur Boxen für Frauen?


Auch Männer mögen Kosmetik – das ist längst kein Geheimnis mehr. Dennoch gibt es recht wenige Angebote von Kosmetikprobenboxen für Männer. Ebenso selten gibt es Boxen speziell für Teens. Aber es gibt sie, sowohl im Abo – also als regelmäßige Lieferung – als auch als einmalige Sonderausgabe von Anbietern, die sonst nur Boxen für Frauen bieten. Auf unserer Vergeichsseite erfährst du, wo du Kosmetikprobenboxen für Männer und Teens bekommst, sowie auch Boxen für gehobene Ansprüche, ausschließlich befüllt mit Luxusprodukten, oder Boxen speziell für Naturprodukte-Liebhaber.

Kann ich die Box auch verschenken?


Die meisten Anbieter lassen dich ihre Boxen gerne verschenken und stellen dafür ein besonderes Geschenk-Abo bereit. Dieses ist zwar meist etwas teurer als das reguläre Abo, dafür aber garantiert zeitlich begrenzt, so dass du es nicht extra kündigen musst. Findet der oder die Beschenkte dann Gefallen an der Box und denkt über ein eigenes Abo nach, schließt euch zusammen: Für Empfehlungen gibt es nicht selten Punkte, Prämien und Sonderpreise, sowohl für dich als auch für den Abo-Neukunden.

Tipp: GLOSSYBOX!